Ein leckerer Fisch schmeckt mit dem richtigen Wein noch besser: Diese vier guten Tropfen wurden von GOSCH und den Kellermeistern des Badischen Winzerkellers so entwickelt, dass sie perfekt mit den besonderen Aromen von Fisch und Meeresfrüchten harmonieren.

Badischer Winzerkeller - Die Sonnenwinzer

Spätburgunder

Gosch Sylt
Baden · Spätburgunder Rosé · Qualitätswein trocken
Charakter
Vollmundiger Wein mit intensiver Säure und Aromen von Beeren und Pfirsich.
Trinkempfehlung
Perfekt zu würzigen Fischgerichten, z.B. gebratenem Lachs.
Alkoholgehalt
13,0 % vol.
Serviertemperatur
8 – 12° C
Hinweis für Allergiker
Enthält Sulfite
Glas Spätburgunder
Badischer Winzerkeller - Die Sonnenwinzer

Rivaner

Gosch Sylt
Baden · Rivaner · Qualitätswein trocken
Charakter
Frischer, fruchtiger Wein mit Noten von Ananas und Banane.
Trinkempfehlung
Perfekt zu Fischklassikern wie Scholle oder Kabeljau.
Alkoholgehalt
12,0 % vol.
Serviertemperatur
8 – 12° C
Hinweis für Allergiker
Enthält Sulfite
Glas Rivaner
Badischer Winzerkeller - Die Sonnenwinzer

Weißburgunder

Gosch Sylt
Baden · Weißer Burgunder · Qualitätswein trocken
Charakter
Voller, intensiver Wein mit schöner Säure und frischer Zitrus-Note.
Trinkempfehlung
Idealer Begleiter zu deftigen Fischgerichten mit Seefisch aus Nord- und Ostsee.
Alkoholgehalt
13,5 % vol.
Serviertemperatur
8 – 12° C
Hinweis für Allergiker
Enthält Sulfite
Glas Weißburgunder
Badischer Winzerkeller - Die Sonnenwinzer

Cuvée Noir

Gosch Sylt
Baden · Cuvée Noir · Qualitätswein trocken
Charakter
Komplexer tanninhaltiger Wein mit intensiven Beeren- und Kirsch-Noten.
Trinkempfehlung
Ideal zu kräftigen Fischgerichten mit Röstaromen, z.B. gebratenem Thunfisch.
Alkoholgehalt
12,5 % vol.
Serviertemperatur
12 – 16° C
Hinweis für Allergiker
Enthält Sulfite
Glas Cuvée Noir

Hier wird ein
Fass aufgemacht

Die GOSCH-FISCH-WEINE werden beim Badischen Winzerkeller in Breisach gekeltert.

Seit 1952 bietet der als Zusammenschluss kleiner Winzergenossenschaften große Weinvielfalt aus einer Hand: Vom Bodensee im Süden bis Tauberfranken im Norden bewirtschaftet der Badische Winzerkeller sonnige, nährstoffreiche Weinberge in 9 Regionen Badens.

Mehr als 10 Rebsorten werden hier angebaut – vom Burgunder bis zum Gewürztraminer. Unter anderem in einem der größten Holzfasskeller Europas reifen jedes Jahr bis zu 500 verschiedene Weinspezialitäten zu echten Persönlichkeiten heran.

Kellermeister Jörg Wiedemann und seine Kollegen verstehen ihr Handwerk. So wurden er und Ottmar Ruf als beste Kellermeister Badens 2016 ausgezeichnet. Dafür braucht man nicht viel mehr als jahrelange Erfahrung, Leidenschaft und ein besonders „feines Näschen“.